Sedcard / Comp Card

Was ist eine Sedcard/Comp Card ?

Eine Sedcard ist ein in ca. A5 gedrucktes Papier, auf dem Bilder von dir zu sehen sind, entweder großflächig, oder als Komposition.
Auf der Rückseite der Sedcard finden sich die Kontaktdaten deiner Agentur, als auch deine Körpermaße. Sedcards werden in den entsprechenden Agenturen sehr individuell gestaltet.
Oft werden zu den Fashion Weeks speziellere, hochwertigere Sedcards erstellt.

Hier ein Beispiel einer Sedcard:

Model: Lara Büttgen
Agentur: MODELWERK

(Tap auf ihre Sedcard für ihr Book bei MODELWERK) 

 

Wofür werden Sedcards gebraucht?

Grundsätzlich werden Sedcards für Castings und GoSees benutzt. Man kann sie wie eine Visitenkarte sehen. Sie dürfen also auf keiner Fashion Week fehlen.
Bei einem Casting wird die Sedcard am Anfang bei der Begrüßung/Vorstellung an den Kunden/Casting Director/in gegeben.
Die Sedcard wird sehr unterschiedlich vom Kunden/Casting Director verwendet, einige klemmen sich die Sedcard an einen Zettel und machen sich Notizen, andere haben schon einen Stapel für YES und NO usw. Eines haben alle gemeinsam, sie brauchen die Sedcard um deine Person zuzuordnen und ggf. deine Agentur kontaktieren zu können.

 

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.